Aktuelle Corona-Zahlen für Oberfranken

Kulmbach, 02.04.2020 (Stand 16.00 Uhr): 95 bestätigte Fälle im Landkreis. Zwei Patienten sind verstorben.

Neun der bestätigten Fälle werden momentan stationär betreut. Einer davon außerhalb des Landkreises Kulmbach. Die in häuslicher Quarantäne befindlichen Personen sind größtenteils symptomfrei, nur wenige haben leichte Symptome. Die Personen werden regelmäßig aktiv von den Mitarbeitern des Gesundheitsamtes telefonisch betreut.

Insgesamt konnten bisher 280 Personen im Landkreis wieder aus der häuslichen Isolation entlassen werden. Darunter auch 22 der positiv Getesteten, die inzwischen wieder genesen sind.

Hof, 02.04.2020 (Stand 17.00 Uhr):

Die Zahl der festgestellte Coronafälle im Landkreis und der Stadt Hof liegt bei 230. Davon bereits wieder symptomfrei und aus der häuslichen Isolierung entlassen sind 36 Personen.  Todesfälle von Covid 19-Infizierten: einer.

 

Wunsiedel, 02.04.2020 (Stand 16.00 Uhr):

292 bestätigte Fälle, 8 Todesfälle. Bei den Verstorbenen handelt es sich Frauen, 82 und 70 Jahre alt. Beide litten unter Vorerkrankungen. 106 Personen sind genesen.

 

Bamberg, 02.04.2020 (Stand 16.00 Uhr):

in Stadt und Landkreis Bamberg 319 positiv getestete Personen. Laut Landratsamt Bamberg gelten mittlerweile auch 48 Personen als geheilt.

 

Forchheim, 02.04.2020 (Stand 16.00 Uhr):

In Stadt und Landkreis Forchheim gibt es aktuell 122 bestätigte Corona-Fälle, wie das Landratsamt dort mitteilt.