Absperrung am ZOB – Polizeieinsatz nach Bombendrohung

Derzeit hat die Polizei den Bamberger ZOB abgesperrt – wie die Polizei mitteilt, wurde ein Mann festgenommen, der einen Rucksack bei sich hatte und wohl vorher gedroht habe, Menschen umbringen zu wollen. Der Verdächtige werde jetzt vernommen, zudem werde der Inhalt des Rucksacks geprüft. Die Sperrung hat auch Auswirkungen auf die Stadtbusse – der ZOB kann nicht angefahren werden und es kommt zu Verspätungen. Es gibt aber Ersatzhaltestellen in der Willy-Lessing-Straße.