Abkochanordnung für Hallstadt aufgehoben

Die Abkochanordnung für das Trinkwasser in Hallstadt ist aufgehoben. Wie die Stadt aktuell mitteilt, sind nach sorgfältigen Analysen und Kontrollen keine Auffälligkeiten und Beeinträchtigungen des Wassers festgestellt worden. Das Gesundheitsamt Bamberg hat daher das Trinkwasser zur allgemeinen Nutzung wieder freigegeben. Allerdings bleibt die Chlorung des Wassers noch erhalten. Gesundheitliche Bedenken bestehen nicht. Wie es zu der Verunreinigung kommen konnte ist weiter unklar.