© Pixabay

A9 – LKW Karambolage legt Verkehr lahm

LKW-Karambolage auf der A9 – Nahe des Parkplatzes Streitau südlich von Münchberg haben sich in der Nacht gleich mehrere Unfälle ereignet. Beteiligt waren einige Laster. Die Autobahn musste bis zum frühen Donnerstagmorgen (27.2.) komplett gesperrt werden. Zuerst krachten am späten Abend an der Einfahrt zum Parkplatz zwei LKW aufeinander. Ein weiterer Laster und ein Auto wurden beim Überfahren von Fahrzeugteilen beschädigt. Etwas später übersah der Fahrer eines weiteren LKW die Unfallstelle und prallte gegen den ersten beschädigten Laster. Der Sachschaden beläuft sich nach Angaben der Polizei auf insgesamt etwas über eine Viertel Million Euro.