© Pixabay

A70 – Bauarbeiten zwischen Thurnau und Neudrossenfeld starten

Die A70 zwischen Thurnau und Neudrossenfeld droht, am Hang abzurutschen. Das ist bereits bekannt. Auch, dass die Autobahn deshalb in nächster Zeit verlegt werden muss. In diesen Tagen beginnen die ersten Arbeiten. Morgen (21.1.) wird an der Staatsstraße Thurnau/Neuwirtshaus mit Baumfällarbeiten begonnen. Dabei kann es für Autofahrer in dem Bereich immer wieder zu Beeinträchtigungen kommen. Während der Arbeiten wird der Verkehr bis voraussichtlich Freitag (24.1.) mit einer Ampel geregelt. Ein Zeitplan der zuständigen Autobahndirektion für die Verlegung der A70 liegt unserem Sender noch nicht vor.