© Pixabay

A6 – Unfall mit 22 Verletzten und einem Toten

Auf der A6 in Mittelfranken zwischen Alfeld und Altdorf in Richtung Nürnberg sind gestern 17 Autos und Lastwagen ineinander gekracht. Dabei hat es auch ein Opfer aus Oberfranken gegeben. Ein 42 Jahre alter Autofahrer aus Hof ist ums Leben gekommen. Weitere 22 Menschen verletzten sich. Einen 38 Jahre alten Mann musste ein Hubschrauber mit schweren Verletzungen in eine Klinik fliegen. Die Autobahn war den ganzen Tag gesperrt.