54- jähriger Kulmbacher war der Fahrer – tragischer Unfall bei Hegnabrunn heute Morgen.

Nach dem tödlichen Verkehrsunfall heute früh zwischen Hegnabrunn und See steht jetzt die Identität der Person mit großer Wahrscheinlichkeit fest. Das teilt das Polizeipräsidium Oberfranken mit. Es handelt sich um einen 54-jährigen Mann aus Kulmbach, so die Ermittlungen der Stadtsteinacher Polizei. Der Mann sei auch der Fahrzeughalter gewesen. Endgültige Gewissheit werde die von der Staatsanwaltschaft Bayreuth angeordnete rechtsmedizinische Untersuchung bringen, heißt es in einer Mitteilung.

Gegen sechs Uhr heute früh war der 54-Jährige mit seinem Opel auf gerader – aber regennasser – Fahrbahn gegen einen Baum geprallt. Das Auto fing Feuer. Die Einsatzkräft der Feuerwehr konnten den Mann nur noch tot aus dem Wrack bergen.