50.000 Euro Sachschaden nach Brand

Bei einem Brand im Ortsteil Juliushof bei Hirschaid im Landkreis Bamberg haben heute Morgen ein 62-jähriger Handwerker und ein 50-jähriger Anwohner eine Rauchgasvergiftung erlitten. Laut bisherigen Brandermittlungen der Kriminalpolizei Bamberg hat sich während Schweißarbeiten naheliegendes Isolierungsmaterial entzündet. Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Nach ersten Schätzungen liegt der Sachschaden bei rund 50.000 Euro.