5 Verletzte auf der A73

Ein Autounfall hat gestern Abend kurz vor 8 für Behinderungen auf der A73 in Richtung Suhl gesorgt. Bei Bad Staffelstein wollte ein 20-jähriger einem anderen Autofahrer das Auffahren auf die A73 erleichtern und zog auf die linke Spur. Hierbei übersah der Fahrer aber einen Ford, der sich etwa auf gleicher Höhe befand. Es kam zum Zusammenstoß. Der Fahrer und seine 7-jährige Tochter wurden leicht verletzt. Auch der 20-jährige Fahrer des anderen Wagens und seine zwei Begleitungen mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Der Schaden beläuft sich auf ca 12.000 Euro.