49-Jähriger schläft auf A9

Einen ungewöhnlichen Platz für ein Nickerchen hat gestern Morgen ein 49-Jähriger gewählt. Der Mann war auf A9 bei Haag mit seinem Auto stehengeblieben und eingeschlafen. Als Polizisten den Mann wecken wollten, stellten die Beamten fest, dass der Mann wohl einiges über den Durst getrunken hatte. Sein Blutalkoholwert lag bei etwa anderthalb Promille. Seinen Führerschein ist der Mann erst einmal los.