46-Jährige fällt auf Internetbetrüger rein

Man hätte schon bei der ersten Nachricht stutzig werden können – Anfang September erhielt eine 46-Jährige eine Nachricht auf dem russischem Social Media Kanal „Odnoklassniki“. Wie die Polizei jetzt mitteilt stand in der Nachricht, dass die 46-Jährige ausgewählt wurde und nun 800.000 Euro geschenkt bekommen soll. Um das Geld zu erhalten sollte sie der unbekannten Person zuerst Geld überweisen. Dem kam sie nach und überwies insgesamt drei Mal Geld im Wert von 2.250 Euro an verschiedene Konten im In- und Ausland.  Erst als sie Mitte Oktober noch mehr bezahlen sollte, wurde ihr der Betrug bewusst und erstattete Anzeige bei der Polizei.