34 Jahre ohne Führerschein unterwegs

Das klingt nach einem neuen Rekord. Die Münchberger Polizei hat einen Autofahrer erwischt, der seit 34 Jahren schon keinen Führerschein mehr hat, aber fleißig Auto fährt. Bei Stammbach an der Landkreisgrenze zwischen Kulmbach und Hof war der Mann aus Schwaben in eine Radarkontrolle gefahren und sollte gleich verwarnt werden. Bei der Überprüfung stellten die Polizistenfest, dass dem Mann 1987 der Führerschein entzogen worden war.