32–Jähriger muss sich wegen Einbruchs vor Landgericht Bamberg verantworten

Er soll zusammen mit insgesamt drei Komplizen im März 2019 in eine Tankstelle, ein Elektrogeschäft und eine Lotto-Annahmestelle eingebrochen sein. Ein 32-Jähriger muss sich deshalb ab heute vor dem Landgericht Bamberg verantworten. Laut Anklage ließen er und seine Komplizen aus einer Tankstelle in Scheßlitz Zigaretten und Tabak mitgehen. In dem Elektronikgeschäft im oberpfälzischen Grafenwöhr nahmen die Täter laut Staatsanwaltschaft Handys mit. Der Gesamtschaden: Rund 18.000 Euro. Seine drei Mittäter sind bereits verurteilt worden.