32-Jähriger darf nicht mehr nach Forchheim

Das Bamberger Amtsgericht hat jetzt einen 32-Jährigen zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und fünf Monaten verurteilt. Außerdem darf er die Stadt Forchheim nicht mehr betreten und keinen Kontakt zu seinen Schwiegereltern haben. Der Mann ist in Bamberg und Forchheim immer wieder auf Unbekannte und Familienangehörige losgegangen und hat sie verletzt.