3 Millionen Euro gibt’s vom Bund für Oberfranken

Mit dem Geld werden Projekte zum Thema Wasserstoff als Zukunftstechnologie“ gefördert. Das hat der Bamberger SPD- Bundestagsabgeordnete Andreas Schwarz bekanntgegeben. Ziel sei es, ein Wasserstoffnetzwerk zu gründen. Dafür ist Oberfranken laut Schwarz ideal, denn die Region besitze weltweit die größte Zuliefererdichte in der Automobilindustrie.