26-jähriger Baryalai trotz Demo abgeschoben

Allen Bemühungen des Vereins „Bunt statt braun“ zu Trotz: der in Bayreuth lebende Afghane Baryalai wird abgeschoben. Am Vormittag demonstrierte der Verein noch an der an der Zentralen Ausländerbehörde in Bayreuth gegen die Abschiebung des 26-Jährigen. Vergebens: noch während der Kundgebung holte die Polizei Baryalai ab. Er befindet sich nun auf dem Weg nach Frankfurt, wo das Flugzeug wartet, um ihn mit weiteren Geflüchteten nach Kabul zu fliegen. „Bunt statt braun“ kritisiert das Vorgehen. Afghanistan sei kein sicheres Herkunftsland.