24-Jähriger verteilt Fäuste.

Ein 24-Jähriger hat bei einer Faschingsveranstaltung in Effeltrich im Kreis Forchheim Fäuste verteilt. Laut Polizei hat er heute früh zunächst einem 19-Jährigen ins Gesicht geschlagen. Dieser blieb aber unverletzt. Etwas später belästigte er offenbar eine andere Besucherin. Als deren Mann den 24-Jährigen darum bat, sie in Ruhe zu lassen, bekam auch er eine Faust ins Gesicht ab. Der Mann kam leicht verletzt in ein Krankenhaus. Der Schläger muss sich jetzt wegen Körperverletzung verantworten.