24-Jähriger leblos in Bayreuth aufgefunden worden

BAYREUTH. Nach dem Auffinden einer Leiche in der Nacht zum Mittwoch in Oberkonnersreuth ermitteln Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft Bayreuth in alle Richtungen.

Gegen 0.45 Uhr entdeckten zwei Passanten die leblose Person auf dem Fuß- und Radweg zwischen der Dr.-Konrad-Pöhner-Straße und der Frauenhoferstraße. Nachdem sie die Rettungskräfte verständigt hatten, stellte ein Notarzt den Tod des 24-jährigen Bayreuthers fest. Polizisten der Bayreuther Polizeiinspektion sperrten die Örtlichkeit weiträumig ab. Auch ein Polizeihubschrauber war in der Nacht im Einsatz. Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen zur bislang unbekannten Todesursache unter Leitung der Staatsanwaltschaft Bayreuth aufgenommen. Dabei werden die Kriminalbeamten von einem Rechtsmediziner unterstützt. Um weitere Erkenntnisse zur Todesursache des Mannes zu gewinnen, hat die Staatsanwaltschaft eine Obduktion angeordnet.