24-jähriger Forchheimer kommt in psychiatrische Klinik

Ein 24-Jähriger aus Forchheim sitzt nun wegen einer ganzen Reihe an Straftaten in einem psychiatrischen Krankenhaus. Zum Beispiel hat er sich als Polizist ausgegeben und einen Mann so erschreckt, dass er zur „echten“ Polizei geflüchtet ist. Außerdem hat er einem Schüler ins Gesicht geschlagen, ist vor fahrende Autos gesprungen und hat außerdem einen Postboten angegriffen.