Hofer Studierende helfen

Sich gegenseitig zu helfen ist in Zeiten der Corona-Krise unabdingbar. Auch die Hofer Studierenden helfen mit und kaufen für Menschen, die Hilfe brauche, ein. Das können etwa Rentner und Menschen mit Vorerkrankungen, aber auch zum Beispiel Alleinerziehende sein. Studierende helfen Menschen heißt die Aktion, die Jann Dedinski, stellvertretender Vorsitzender der studentischen Umweltinitiative Hof,  ins Leben gerufen hat:


Einkaufszettel können die Hilfsbedürftigen etwa per Mail oder am Telefon durchgeben und per Überweisung oder Briefumschlag kontaktlos bezahlen.

 

Kontakt zu Jann Dedinski:

Nummer 0157/84280041 oder

E-Mail-Adresse corona.hilfe@hof-university.de.