21-jähriger wegen sexueller Belästigung in U-Haft

Ein 21-jähriger Afghane hat am Samstag in einem Bamberger Schwimmbad ein 13-jähriges Mädchen und eine 26-jährige Frau sexuell belästigt. Die Polizei hat ihn noch vor Ort festgenommen. Das Mädchen hatte er in sexueller Absicht auf einer Schwimmbadrutsche umarmt, sie verletzte sich dabei auch noch leicht am Kopf. Kurze Zeit später berührte der Asylbewerber im Schwimmbecken die 26-jährige unsittlich gegen ihren Willen im Schambereich, so Polizei und Staatsanwaltschaft. Der Beschuldigte sitzt in Untersuchungshaft.