18-jähriger beim Kauf einer Waffe im Darknet erwischt

Die Bamberger Zentralstelle Cybercrime hat einen 18-Jährigen festgenommen, der versucht hatte im Darknet eine Maschinenpistole zu kaufen. Außerdem fanden die Ermittler Falschgeld, einen gefälschten Führerschein, Drogen, Schlagringe und ein Butterfly-Messer in der Wohnung des Jungen. Er sitzt jetzt in U-Haft.