15 ungeklärte Mordfälle in Oberfranken

Erst vergangene Woche hatte es im Fall der ermordeten Peggy eine neue Wendung gegeben. 17 Jahre ist ihr Verschwinden mittlerweile her und bislang ist noch kein Täter verurteilt. Wie die Deutsche Presseagentur vom Bayerischen Innenministerium erfahren hat, gibt es in Oberfranken 15 solcher ungeklärten Mordfälle. Trotzdem passieren in Oberfranken weniger Morde als im bayernweiten Durchschnitt, wobei die Aufklärungsquote mit am höchsten ist.