© Pixabay

100 Feuerwehrleute im Einsatz – Dachstuhlbrand in Lichtenfels

Ein Dachstuhlbrand hat in Lichtenfels in der Silvesternacht 100 Einsatzkräfte der Feuerwehr auf den Plan gerufen. Womöglich wurde der Brand durch Silvesterraketen ausgelöst. Kurz nach Mitternacht ging ein Anruf bei der Feuerwehr ein, dass Rauch aus dem Dachstuhl käme, kurz darauf stand er in Flammen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Schaden liegt im unteren sechsstelligen Bereich.