100.000 Euro für neue WC-Anlage in Kulmbacher Schule

100.000 Euro hat die Stadt Kulmbach in neue WC-Anlagen für die Kulmbacher Hans-Edelmann-Schule investiert. Die Toilettenanlagen im alten Schulhaus sind jetzt hell, barrierefrei und zeitgemäß. Die bisherigen Toiletten lagen im Keller des sogenannten Hauses B und waren in keinem guten Zustand. Gerade, weil die Hans-Edelmann Schule die einzige Mittelschule mit M-Zweig im Landkreis ist, sei es laut Stadt notwendig gewesen, hier auch barrierefreie Zugänge zu schaffen.